Spiritualität auf den Spuren Heiliger Orte. Eine Bilderreise von Jana Haas durch Russland

Spiritualität auf den Spuren Heiliger Orte. Eine Bilderreise von Jana Haas durch Russland

Inhalt
Vom 02. bis 09. Juli 2016 unternahm eine 50-köpfige Seminargruppe um Jana Haas eine Reise in ihr Heimatland Russland.

Die Gruppe residierte in Jaroslawl, einer der ältesten Städte Russlands, ca. 280km nordöstlich von Moskau. Jaroslawl liegt an der Wolga, gehört zum Goldenen Ring und zum Weltkulturerbe der UNESCO.

In Russland gehört es zur Volkstradition, nicht nur zu Gott und den Engeln zu beten, sondern auch die Heiligen um Unterstützung und Hilfe zu bitten. Bei Russlands Heiligen handelt es sich um lichtvolle Wesenheiten, welche zu Lebzeiten auf der Erde als alte, reine und resonanzlose Seelen viel Gutes an den Menschen vollbrachten und nach ihrem Ableben ihren licht- und liebevollen Dienst weiterführen. Dies bedeutet, dass sie nach dem irdischen Tod weiterhin mit den Menschen und der Erde verbunden bleiben. Sie halten wie Lichtsäulen die Verbindung der Menschen zu Gott.

In Russland gehen viele gläube Menschen in Kirchen, um die Heiligen, die dort oft auf Ikonen abgebildet sind zu verehren und für die Unterstützung ihrer Fürbitten zu beten.

Es muss eigentlich nicht näher erwähnt werden, dass selbstverständlich alle Engelwesen, die wir in unserer Kultur kennen, auch dort an den Menschen ihren Dienst tun und in allen Kirchen neben Gott, den vorhanden Kräften von Jesus und Maria, die Engel und Heiligen gemeinsam wirken.

 

Über die Referentin
Jana Haas wurde in Russland geboren und lebt heute in Deutschland. Von Kindheit an hat Sie die Gabe der Hellsichtigkeit. Sie kann die geistigen Welten genauso deutlich sehen, wie die materielle Welt.

Ihr gesamtes Wissen ist nicht angelesen, sondern sie erhält es ausschließlich von Gott und den Engeln. Mit dem Wissen, das ihr auf diese Weise zu Teil wird, klärt sie die Menschen über die Zusammenhänge der geistigen Welten auf. In Seminaren und Lehrgängen gibt sie ihr Wissensgut weiter und lehrt die Teilnehmer, selbst in Kontakt mit der lichtvollen geistigen Welt zu treten.

Sie hält zahlreiche Vorträge, Seminare und Schulungen. Durch Bücher, Kongresse, TV und Presse ist sie einem großen Publikum bekannt geworden.

 


Gratis-Video für deinen Newsletter-Eintrag

Hier kannst du den Film kostenlos anschauen, dafür ist allerdings ein Eintrag in den Newsletter von Heilung.com obligatorisch. Das Eintragungsformular findest du hier. Selbstverständlich kannst du den Newsletter jederzeit und einfach wieder abbestellen!

Dieser wunderschöne Film hat viel Arbeit (Planung, Dreh, Schnitt und Postproduktion) und Kosten (Reisekosten, Equipment, Schnitt) benötigt. Wir freuen uns sehr, wenn du bei gefallen eine Spende für die Refinanzierung an uns gibst! Bitte unterstütze auch den Jana Haas Kinderhilfe in Russland e.V.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen